P & I Versicherung

title image: P & I Versicherung
Die P&I (Protection and Indemnity)-Versicherung ist eine umfassende Haftpflichtversicherung für Schäden gegenüber Dritten.
 
Die P&I Versicherung deckt die Haftungsrisiken des Versicherten ab, die aus dem Betrieb des Schiffes entstehen, hier insbesondere:
 
  • Beschädigung oder Verlust von Ladung
  • Personenschäden von Besatzung, Passagieren oder anderen Personen an Bord
  • (Umwelt-)Verschmutzung
  • Wrackbeseitigung
  • (Exzess) Kollision mit anderen Schiffen und schwimmenden Objekten
  • Blinde Passagiere
  • Offshore, Schlepprisiken

Optional für Yachten:

  • Wassersport
  • Benutzung von Beibooten / Jet Skis
  • Regattateilnahmen (Segelyacht)

Der Versicherungsschutz einer P&I Versicherung ergänzt sich mit der Risikodeckungspalette, die durch die Schiffskaskoversicherung abgedeckt wird. Daher sind eine detaillierte Risikoanalyse und die Abstimmung mit der Kaskoversicherung zwingend notwendig, um ein umfassendes individuelles Deckungskonzept zu erstellen.

Man unterscheidet zwei Arten von P&I Versicherern: Eine Gruppe sind die P&I Clubs, die dem Gegenseitigkeitsgedanken verpflichtet sind, die andere Gruppe, deren Zahl sich in den letzten Jahren stetig erhöht hat, sind Anbieter, die P&I Versicherungen gegen Festprämien anbieten.

Nach oben