Basiskriegs-Versicherung

title image: Kriegsversicherung

Die Kriegsversicherung ist eine separate Versicherungsdeckung gegen den Verlust oder die Beschädigung des Schiffes, die durch Kriegshandlungen verursacht werden. Das schließt auch Schäden durch hinterlassene Gegenstände von früheren Kriegshandlungen, Terroranschläge, Unruhen, Aufstände und Piraterie ein.

Aber auch die Kriegsversicherer schließen besonders gefährdete Fahrtgebiete als sogenannte “Listed Areas“ (http://www.lmalloyds.com/jointwar) vom Basiskriegsschutz aus. Das Anlaufen dieser Ausschlussgebiete muss dem Versicherer vorher angezeigt werden, um den Versicherungsschutz aufrecht zu halten.

Unter der Kriegsversicherung sollte ebenfalls die tägliche Entschädigungssumme der Loss of Hire Versicherung gegen die Gefahren der Piraterie abgesichert werden, da dies unter der klassischen Loss of Hire Versicherung ausgeschlossen wird.

Nach oben